Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(A) Die Darstellung des Sortiments stellt kein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Kunden dar. Sie ist unverbindlich.

(B) Indem der Kunde (oder die Kundin) per Internet (durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken"), E-Mail, Telefon, Fax oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). Diese Bestelleingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei Monika Dettwiler (Verkäuferin) eingegangen ist.

(C) Ein Kaufvertrag über Bücher kommt zustande, wenn die Verkäuferin das Angebot des Kunden annimmt, indem das bestellte Produkt an den Kunden versandt bzw. der Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt wird.

(D) Kann die Verkäuferin das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit bzw. Ablehnung der Bestellung informiert. Vorübergehend nicht lieferbare Titel werden für den Kunden vorgemerkt, die Bestellung des Kunden bleibt bestehen. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird der Kunde ggf. gesondert hingewiesen und ihm, wenn möglich, ein entsprechendes Gegenangebot unterbreitet.

(E) Die Verkäuferin ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen jederzeit berechtigt. Sofern Teillieferungen durchgeführt werden, übernimmt die Verkäuferin die zusätzlichen Versandkosten. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend informiert.